Der EUR / USD-Preis kämpft weiter vor den deutschen Inflationsdaten

Sie könnten alle Ihre eingezahlten Gelder löschen. Wir vermitteln Ihnen einfach die Grundausbildung, um die bestmögliche Prüfung zu bestehen. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wie ich in unserem Video-Schulungsprogramm beschrieben habe, ist eine Pause von der Kasse eine große Sache für Währungspaare. Jetzt basiert alles auf dem täglichen Kerzenmuster der nächsten Tage. Um die reale Kapitalrendite zu bewerten, müssen wir die Rendite unter Berücksichtigung der Inflation berechnen. Aber für unsere Neulinge und Besucher zum ersten Mal möchte ich mehr Details geben.

Wenn Sie lernen möchten, ein Experte zu sein, können Sie unseren Leitfaden über die Eigenschaften erfolgreicher Trader lesen. Es ist keine Anlageberatung oder ein Mittel zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Angesichts dessen, sagte er, gebe es zu diesem Zeitpunkt keine Alternative zu niedrigen Zinssätzen.

Die Produktionszahlen der Industrie und des verarbeitenden Gewerbes sowie die neuesten Handelszahlen werden ebenfalls am Mittwoch veröffentlicht. Das verarbeitende Gewerbe kämpft weiterhin mit nur einem Zuwachs in den letzten sechs Produkteinführungen. Laut Owaight-Index-Swaps rechnet der Markt in den nächsten 12 Monaten nur mit einem Anstieg um 25 Basispunkte. Der globale Devisenmarkt wird höchstwahrscheinlich versuchen, das wahrscheinlichste Szenario abzuzinsen. Dies wird jedoch allgemein erwartet und hilft nicht der üblichen Währung. Die britische Währung muss verkauft werden, um die für den Abschluss der Transaktion erforderlichen Dollars zu kaufen. Im Allgemeinen senkt ein stärkerer Euro die Importraten.

Sollte das zollpolitische Schlagabtauschfest anhalten, wird der Euro wahrscheinlich weiterhin Land abschaffen. Inflationsdaten für die Eurozone dürften jedoch für hohe Volatilität sorgen. Dies (Informationen zur US-Verbraucherinflation) gehört zu den wichtigsten Daten, die die Stimmung vorgeben könnten, die zur nächsten Fed-Sitzung führen wird Erwartungen an Zinserhöhungen in den Vereinigten Staaten und erschütterten kürzlich die globalen Anleihen- und Aktienmärkte.

Die milden internationalen Bedingungen haben das verarbeitende Gewerbe in Deutschland und im Rest des Blocks behindert. Jegliche neuen Anzeichen eines nachlassenden Inflationsdrucks dürften den Wechselkurs EUR USD wieder nach unten treiben, insbesondere wenn der VPI im Monat erneut schrumpft. Für Juli rechnen wir weiterhin mit einem Anstieg um 25 Basispunkte, die Wahrscheinlichkeit hat sich jedoch aufgrund der Daten in den letzten Wochen verringert. Diese Zahlen passen sich nicht der Inflation an und gelten daher als nominal. Dies entspricht weitgehend den Prognosen der Bundesbank. Später am Dienstag erhalten wir einen Blick auf neue Hausverkäufe. Diese Figuren der zweiten Ebene müssen sich in die gleiche Richtung bewegen, um die Märkte zu bewegen.

Schwaches Jahr Das deutliche Wachstum der deutschen Inflation zum Jahresende konnte den Wert für das Gesamtjahr jedoch nicht wesentlich verbessern. In Bezug auf Informationen werden die Haushaltsausgaben am Dienstag Japans Hauptstart sein. Draghi sagte auch, dass es im Moment keine Alternative zu niedrigen Preisen gibt. Die EZB hat soeben darauf hingewiesen, dass die Zinssätze bei den Zinssatzwahlen im April für einen längeren Zeitraum niedrig bleiben könnten. Außerdem wäre er in der Lage, den besiegten Verbündeten gewaltige Reparaturen aufzuerlegen.