Britisches Pfund (GBP) Zuletzt: GBP / USD, Prognose für FTSE 100 Weiterhin Positiv

Der Devisenmarkt beobachtet die jüngste Erklärung des Gouverneurs der Bank of England, Mark Carney, der letzte Woche sagte, die Bank sei „noch nicht bereit“, ihren Plan, Geld zu drucken, um Staatsanleihen und Bargeld zu kaufen, vollständig umzusetzen. Die Banken haben begonnen, ihre Kreditkosten zu erhöhen, während Anleger, die sich in das Währungspaar GBP / USD eingekauft haben, diesen Teil des Marktes für andere Vermögenswerte verlassen. Trotz der zunehmenden Kluft zwischen GBP / USD und GBP / CAD fragen sich Forex-Händler, was der nächste Schritt sein wird.

Der Forex-Markt ist der größte der Welt. Täglich werden rund fünf Billionen Dollar gehandelt. Es steht allen mit einer Internetverbindung offen und ist aufgrund der täglichen Liquidität des Marktes der größte Finanzmarkt. Die Volatilität des Devisenmarktes bedeutet jedoch, dass Forex-Händler den Markt ständig überwachen müssen, um sicherzustellen, dass sie keine kurzfristigen oder langfristigen Gelegenheiten verpassen. Alles, was Forex-Händler tun müssen, ist ein Angebot für eine der Hauptwährungen einzugeben und zu sehen, wie sich die Preise im Laufe des Tages ändern.

Das einzige Problem bei den meisten Forex-Handelssystemen ist, dass sie Ihnen nicht sagen, wann Sie in den Markt eintreten und ihn verlassen sollen. Sie zeigen Ihnen die Preise, aber sie sagen Ihnen nicht, wann Sie in den Markt eintreten und ihn verlassen sollen. Dies kann für den unerfahrenen Trader ziemlich verwirrend sein. Hier sind einige Strategien, auf die Sie achten sollten, wenn Sie Fehler vermeiden möchten.

Obwohl viele Währungspaare verfügbar sind, können viele Anfänger mit der Fülle von Forex-Paaren verwechselt werden. Wir werden uns drei beliebte Paare ansehen, mit denen Sie schnell beurteilen können, ob Sie die richtigen Informationen erhalten.

Der kanadische Dollar und der US-Dollar sind als Währungen sehr beliebt, und die CAD / USD-Paare liefern Ihnen wertvolle Informationen über den Stand der wirtschaftlichen Beziehungen der beiden Nationen. Wenn die beiden Länder mit Parität handeln, bedeutet dies, dass sie zum gleichen Wert handeln und jeder Ein- oder Ausstieg in eines dieser Paare gleich gut ist.

Der Euro und der US-Dollar bieten auch nützliche Informationen als zwei der führenden Währungen auf dem Forex-Markt. Aufgrund der unterschiedlichen Wirtschaftstätigkeit in beiden Ländern gibt es häufig große Unterschiede bei den Handelswerten in Euro und US-Dollar. Wenn die beiden Nationen mit gleichmäßiger Stärke handeln, sollten die Handelswerte dieser Paare nahezu identisch sein.

Während die Stärke der Währungen nicht immer auf einen günstigen Trend hinweist, kann die Schwäche der Währungen auf eine andere Situation hinweisen. Wenn der US-Dollar stärker als der Euro ist, deutet dies auf einen starken Dollar hin. Wenn der Euro gegenüber dem Dollar schwächer wird, deutet dies ebenfalls auf einen schwächeren Euro hin.

Wenn Sie vorausschauend wissen, wann Sie in den Markt eintreten und wann Sie den Markt verlassen müssen, können Sie den Forex-Markt nutzen, um Geld zu verdienen! Wie bereits erwähnt, ist es sehr schwierig, den nächsten Schritt des Währungspaares vorherzusagen. Daher ist es wichtig zu wissen, wann der richtige Zeitpunkt für den Markteintritt und -austritt gekommen ist.

Der Forex-Markt unterliegt denselben Problemen wie der Aktienmarkt, nämlich Preisschwankungen und der Unvorhersehbarkeit der Märkte. Wenn Sie von Preisschwankungen profitieren möchten, ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie vorhersagen können, wohin der Markt gehen wird, und darauf reagieren können, bevor der Preis das richtige Niveau erreicht hat .

Ein Forex-Händler sollte immer versuchen, etwas Geld am Spielfeldrand zu haben, und auf eine großartige Gelegenheit warten, in den Markt einzutreten und ihn zu verlassen. Wenn Sie in der Lage sind, zu einem bestimmten Zeitpunkt in den Markt einzutreten und ihn zu verlassen, sind Sie weitaus erfolgreicher.

Wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt in den Markt eintreten und ihn verlassen können, können Sie auch erkennen, wann der Forex-Markt überverkauft ist. Sie sollten niemals in das Währungspaar investieren, von dem Sie erwarten, dass es Geld verliert, da dies der Beginn einer Verlustserie ist. und es ist wichtig, Ihr Vermögen aufzubauen.