Ausblick auf den Kanadischen Dollar: USD / CAD, CAD / JPY Hängen von den Beschäftigungsdaten ab

Wenn Sie dem kanadischen Dollar-Ausblick folgen: USD / CAD, CAD / JPY und andere Bereiche, müssen Sie berücksichtigen, dass Sie beim Blick auf den Arbeitsmarkt manchmal nicht den besten Indikator haben.

Dies gilt insbesondere für das Verbrauchervertrauen, das häufig als Maß für den Stand der Dinge verwendet wird.

Wie bei vielen Dingen ist es schwierig zu sagen, was in Zukunft passieren wird, wenn Sie nicht den gesamten Zeitraum kennen. Genauer gesagt ist es schwierig zu sagen, dass sich die Dinge in sehr kurzer Zeit ändern werden, ohne alle Bedingungen zu kennen. Zwar sind Märkte nicht als langfristig bekannt, dies ist jedoch keineswegs ein Grund, das Schlimmste anzunehmen.

Die Wahrheit ist, dass es zwei Faktoren im Zusammenhang mit der Arbeitslosenquote gibt, die einen großen Unterschied machen können. Dies sind Arbeitslosigkeit (hoch oder niedrig) und Inflation (Zunahme oder Abnahme).

In einigen Fällen ist es nicht schwer zu erkennen, wo das Beschäftigungsniveau nicht den Anforderungen entspricht, die zur Schaffung von Arbeitskräften erforderlich sind. Wenn die Anzahl der Beschäftigten nur ausreicht, um die Anzahl der geschaffenen Arbeitsplätze aufzunehmen, ist dies wahrscheinlich der Fall. Es gibt jedoch auch andere Fälle, in denen dies nicht der Fall ist.

Im Falle Kanadas besteht kein Zweifel an einer niedrigen Arbeitslosenquote. Die Arbeitslosenquote in Kanada liegt ebenfalls unter dem Durchschnitt der meisten Industrienationen der Welt.

In vielen Fällen kann es schwierig sein zu bestimmen, wohin das Verbrauchervertrauen führen wird. Zum Beispiel werden einige Beobachter Ihnen sagen, dass es keine Frage gibt, dass die Arbeitslosenquote in Amerika ein Allzeithoch erreicht hat. Sie werden Ihnen dann mitteilen, dass auch die Zahl der Arbeitssuchenden gesunken ist.

Dies muss sicherlich mit einem Körnchen Salz aufgenommen werden, aber wir wissen, dass das Verbrauchervertrauen auf einem Allzeithoch ist. Das Verbrauchervertrauen basiert auf der Stimmung der Bevölkerung, und wenn Sie diesen Faktor berücksichtigen, ist es klar, dass sich die Stimmung in Amerika stark von der Stimmung in Kanada unterscheidet.

Wenn Sie sich den kanadischen Dollar-Ausblick ansehen: USD / CAD, CAD / JPY und andere Trends, ist es daher ratsam, den aktuellen Wechselkurs genau zu betrachten. Wie bei jeder Währung gibt es immer ein Tief und ein Hoch. Wenn Sie den Ausblick berücksichtigen, können Sie leicht feststellen, wo die besten Investitionszeiten liegen.

Wenn Sie sich die Trends der letzten Monate ansehen, ist es offensichtlich, dass die Anzahl der offenen Stellen zunimmt und die Anzahl der Verbrauchervertrauensniveaus abnimmt. In diesem Fall wird es leicht sein, ein gutes Angebot für die betreffende Währung zu finden.

Wenn es der Wirtschaft schlecht geht, können die Dinge natürlich sehr schlecht sein, aber die Situation kann leicht umgekehrt werden, wenn die Zinssätze gesenkt und ein Abschwung auf Eis gelegt wird. Da sowohl die Wirtschaft als auch die Zinssätze auf dem niedrigsten Stand seit der Weltwirtschaftskrise sind, besteht eine gute Chance, dass der kanadische Dollar-Ausblick: USD / CAD, CAD / JPY auf das vorherige Niveau zurückkehrt.

Wenn die Federal Reserve ihre Zinssätze weiter senken würde und der Dollar aufgrund der niedrigen Zinssätze voraussichtlich weiter steigen würde, würde der schwache Dollar die Investition in kanadische Dollarkurse erleichtern. Wenn Sie wissen, wohin die Zahlen gehen, können Sie die richtigen Anlageentscheidungen besser treffen.

Denken Sie zusammenfassend daran, dass die Stärke des US-Dollars eine Investition in einen starken Dollar attraktiv macht. für Anleger, die ihr Vermögen verbessern und Geld verdienen möchten, indem sie in Währungen investieren, die an Wert gewinnen.